LAIKA - preisgekröntes Stück von XIRRIQUITEULA TEATRE Barcelona zu Gast in Deutschland
LAIKA - preisgekröntes Stück von XIRRIQUITEULA TEATRE Barcelona zu Gast in Deutschland

Spannende Tonaufnahmen für das preisgekrönte Stück „Laika“  des Theaterensembles Xirriquiteula Teatre, welches 2024 in Deutschland, so auch im Stadttheater Aschaffenburg und Rüsselsheim gastiert 

LAIKA - preisgekröntes Stück von XIRRIQUITEULA TEATRE Barcelona zu Gast in Deutschland Christoph Gérard Stein und seine Schauspielkollegin Simone Wagner waren im Tonstudio Moritz Klug Audioproduktion. Es wurden von beiden…

WeiterlesenSpannende Tonaufnahmen für das preisgekrönte Stück „Laika“  des Theaterensembles Xirriquiteula Teatre, welches 2024 in Deutschland, so auch im Stadttheater Aschaffenburg und Rüsselsheim gastiert 
Heimsuchung im Frankfurter Kulturhaus: (v.l.) Hinten: Sören Messing, Ronja Rückgauer, Leonard Schärf, Christoph Gérard Stein, Judith Speckmaier Vorne: Thilo Richter und Carola Moritz Foto: Edda Rössler
Heimsuchung im Frankfurter Kulturhaus: (v.l.) Hinten: Sören Messing, Ronja Rückgauer, Leonard Schärf, Christoph Gérard Stein, Judith Speckmaier Vorne: Thilo Richter und Carola Moritz Foto: Edda Rössler

Mit dem Stück Heimsuchung auf Erfolgskurs. Frankfurter Kulturhaus inszeniert Roman der Booker-Preisträgerin Jenny Erpenbeck

"Heimsuchung ist nicht nur ein Blick in die Vergangenheit, sondern auch eine Reflexion darüber, wie Geschichte uns bis heute prägt. Die Themen Heimat, Verlust und Erinnerung sind aktueller denn je und berühren jeden von uns auf eine persönliche Weise", sagt Christoph Gérard Stein, der den Architekten, dessen Geschichte die dunklen Kapitel der deutschen Vergangenheit widerspiegelt, verkörpert. Seine Darstellung bringt die Komplexität und Tragik der 1930er Jahre eindrucksvoll auf die Bühne. Über die Inszenierung von Carola Moritz sagt er: "Carola Moritz hat eine beeindruckende Inszenierung geschaffen, die die historischen und emotionalen Schichten des Romans meisterhaft einfängt. Ihre Vision hat uns Schauspielern geholfen, die Tiefe unserer Charaktere zu verstehen und darzustellen.“

WeiterlesenMit dem Stück Heimsuchung auf Erfolgskurs. Frankfurter Kulturhaus inszeniert Roman der Booker-Preisträgerin Jenny Erpenbeck
Pia Louise Jahn und Christoph Gérard Stein auf dem Laufsteg
Pia Louise Jahn und Christoph Gérard Stein auf dem Laufsteg

Fashion goes Theater! Erstmals auf dem Runway: Schauspieler präsentieren aktuelle Mode-Kreationen wie im Schauspiel

Foto: Klaus Rössler. Pia-Louise Jahn und Christoph Gérard Stein auf dem Laufsteg Am 7. Oktober findet im Frankfurter Skyline Plaza die Premiere einer im wahrsten Sinne außergewöhnlichen Moden-Show statt. Denn…

WeiterlesenFashion goes Theater! Erstmals auf dem Runway: Schauspieler präsentieren aktuelle Mode-Kreationen wie im Schauspiel
Probe „Corpus Delicti“, Kulturhaus Frankfurt (v.l.) Regisseurin Carola Moritz, Ronja Rückgauer als Mia Holl und Christoph Gérard Stein als Heinrich Kramer Foto: Edda Rössler
Probe „Corpus Delicti“, Kulturhaus Frankfurt (v.l.) Regisseurin Carola Moritz, Ronja Rückgauer als Mia Holl und Christoph Gérard Stein als Heinrich Kramer Foto: Edda Rössler

Premiere des brisanten Juli Zeh-Theaterstücks „Corpus Delicti“ am 27. April 2023

Das Frankfurter Kulturhaus zeigt Flagge: Premiere des brisanten Juli Zeh-Theaterstücks „Corpus Delicti“ am 27. April 2023 Noch trennen uns 34 Jahre von dem Leben im Totalitarismus, rein rechnerisch. Wie so…

WeiterlesenPremiere des brisanten Juli Zeh-Theaterstücks „Corpus Delicti“ am 27. April 2023

Inhalts-Ende

Es existieren keine weiteren Seiten