Probe „Corpus Delicti“, Kulturhaus Frankfurt (v.l.) Regisseurin Carola Moritz, Ronja Rückgauer als Mia Holl und Christoph Gérard Stein als Heinrich Kramer Foto: Edda Rössler
Probe „Corpus Delicti“, Kulturhaus Frankfurt (v.l.) Regisseurin Carola Moritz, Ronja Rückgauer als Mia Holl und Christoph Gérard Stein als Heinrich Kramer Foto: Edda Rössler

Premiere des brisanten Juli Zeh-Theaterstücks „Corpus Delicti“ am 27. April 2023

Das Frankfurter Kulturhaus zeigt Flagge: Premiere des brisanten Juli Zeh-Theaterstücks „Corpus Delicti“ am 27. April 2023 Noch trennen uns 34 Jahre von dem Leben im Totalitarismus, rein rechnerisch. Wie so…

WeiterlesenPremiere des brisanten Juli Zeh-Theaterstücks „Corpus Delicti“ am 27. April 2023
Christoph Gérard Stein mit Myriam Tancredi in "Die meisten Afrikaner können nicht schwimmen", Mainzer Kammerspiele Fotografin Edda Rössler
Christoph Gérard Stein mit Myriam Tancredi in "Die meisten Afrikaner können nicht schwimmen", Mainzer Kammerspiele Fotografin Edda Rössler

Die meisten Afrikaner können nicht schwimmen

Politsatire von Holger Böhme Ein Stück über Migration, Fake News und VorurteileMainzer KammerspieleRegie: Ulrich SommerChristoph Gérard Stein mit Myriam Tancredi Szenenfotos, Fotografin: Edda Rössler Christoph Gérard Stein in "Die meisten…

WeiterlesenDie meisten Afrikaner können nicht schwimmen
Christoph Gérard Stein in "Der Zauberer von Oz", Theater Alte Brücke, Frankfurt Fotografin Edda Rössler
Christoph Gérard Stein in "Der Zauberer von Oz", Theater Alte Brücke, Frankfurt Fotografin Edda Rössler

Der Zauberer von Oz

Theater begeistert selbst die kleinsten Zuschauer, für die ich besonders gerne spiele. „Der Zauberer von Oz“, Szenenfotos, Christoph Gérard Stein und seine Theater-KollegenTheater Alte Brücke, Frankfurt am MainFotografin: Edda Rössler…

WeiterlesenDer Zauberer von Oz
Cannes Shorts 2022 Honorable Mention für den Kurzfilm "Die Macht der Entscheidung" mit Christoph Gérard Stein in einer Hauptrolle
Cannes Shorts 2022 Honorable Mention für den Kurzfilm "Die Macht der Entscheidung" mit Christoph Gérard Stein in einer Hauptrolle

Ein deutscher Wettbewerbs-Erfolg in Cannes: „Die Macht der Entscheidung“ gewinnt am 3.12.2022 die Anerkennung „Honorable Mention“ bei den Cannes Shorts!!!

„Groß war die Freude bei Regisseur Anton Algrang und Barbara Haker (Drehbuch, Regie), als sie von der Auszeichnung in Cannes erfuhren“, berichtet Schauspieler Christoph Gérard Stein. Cannes Shorts 2022 Honorable…

WeiterlesenEin deutscher Wettbewerbs-Erfolg in Cannes: „Die Macht der Entscheidung“ gewinnt am 3.12.2022 die Anerkennung „Honorable Mention“ bei den Cannes Shorts!!!
Freuen sich über die gelungene Premiere von „Die Macht der Entscheidung“ (v.l.) Barbara Haker (Drehbuchautorin/ Schauspielerin), Anton Algrang (Regisseur) und Christoph Gérard Stein © Christoph Gérard Stein Foto: Edda Rössler
Freuen sich über die gelungene Premiere von „Die Macht der Entscheidung“ (v.l.) Barbara Haker (Drehbuchautorin/ Schauspielerin), Anton Algrang (Regisseur) und Christoph Gérard Stein © Christoph Gérard Stein Foto: Edda Rössler

Applaus für „Die Macht der Entscheidung“ – Erfolgreiche Premiere des Kurzfilms in Wiesbaden

Der deutsch-französische Schauspieler Christoph Gérard Stein freut sich ebenso wie Drehbuchautorin und Schauspielerin Barbara Haker und Regisseur Anton Algrang über den gelungenen Filmstart. Der Kurzfilm „Die Macht der Entscheidung“ feierte…

WeiterlesenApplaus für „Die Macht der Entscheidung“ – Erfolgreiche Premiere des Kurzfilms in Wiesbaden
Viele Rollen, aber ein großes Thema: Christoph Gérard Stein im Stadtgeflüster Frankfurter Neue Presse vom 3.11.2022
Viele Rollen, aber ein großes Thema: Christoph Gérard Stein im Stadtgeflüster Frankfurter Neue Presse vom 3.11.2022

Viele Rollen, aber ein großes Thema: Christoph Gérard Stein im Stadtgeflüster Frankfurter Neue Presse vom 3.11.2022

Aus dem Interview mit Enrico Sauda entstand ein toller Bericht. Danke, lieber Enrico Sauda! "Viele Rollen, aber ein großes Thema" "Rassismus, Toleranz, das sind die Themen, die ihn antreiben." Enrico…

WeiterlesenViele Rollen, aber ein großes Thema: Christoph Gérard Stein im Stadtgeflüster Frankfurter Neue Presse vom 3.11.2022

Inhalts-Ende

Es existieren keine weiteren Seiten